Tischtennis hat fast jedes Kind schon einmal auf dem Schulhof gespielt.
Wer dieses Pausenvergnügen ausbauen möchte, der ist in der Tischtennis-AG des Mercator-Gymnasiums bestens aufgehoben. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler die Sportart von einer etwas professionelleren Seite kennen, sie lernen die Spielregeln und üben sich beim Punkten.
Wenn die Grundschläge erst einmal beherrscht werden, können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fortschritte oft selbst kaum glauben und sind sehr überrascht.

Die Sportart Tischtennis stellt vielfältige Anforderungen an Schnelligkeit und Reaktionsvermögen und kann erheblich dazu beitragen die Konzentrationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu entwickeln.

Im Vordergrund steht natürlich Spaß und Freude am Tischtennis-Spiel zu wecken und zu fördern.

Termin im Schuljahr 18/19 (für tischtennisinteressierte Schüler/innen von Klasse 5 bis 9 (Vorerfahrung  n i c h t  notwendig):  in der A-Woche montags und in der B-Woche dienstags jeweils in der Mittagspause in Halle 2

AG-Leiter: Herr Gottschlich