Mercator-Informationen 20.09., 20:30 Uhr

Informationen vom 20.09., 20:30 Uhr

Liebe Schulgemeinde,

schön war’s, so viele Mercator-Shirts in der Duisburger Innenstadt am Nachmittag des heutigen Weltkindertages zu sehen! Der Anlass – die ‘kidical mass‘-Demonstration für eine radfreundlichere Innenstadt speziell für Kinder – war es auch allemal wert. Wann  besteht sonst die Chance, geschützt von vorausfahrender Polizei mit so vielen Fahrrädern, Laufrädern, Rollern, Lastenrädern, Kinderwagen und Soundbikes laut klingelnd mitten auf der sonst für den Autoverkehr reservierten Fahrbahn fahren zu dürfen? Für viele der jüngeren Teilnehmer*innen dürfte es die offiziell erste ‘Demonstration’ ihres Lebens gewesen sein – möglicherweise nicht die letzte. Gewiss ist, dass die Teilnahme an der Veranstaltung für uns nur der sonnige Startschuss in eine Reihe von thematisch angebundenen Projekten ist, die sich auch mit Straßenverkehr(ssicherheit) rund um unsere Schule beschäftigen werden. Zuallererst freuen wir uns auf einen Bericht beim nächsten Mercator-Podcast des Talent-Jahrgangs 6, der mit Eltern und zum Teil Geschwistern die meistern Mercator-Shirts heute ‘aufblitzen’ ließ.

War diese Woche auch damit geprägt davon, dass unsere Schüler*innen sich in jeweiliges Neuland hervorwagten (vgl. ebenso den Bericht zum Ausflug der Fünftklässler: 5b auf Exkursion in den Grugapark Essen ein Bericht zur Wahl des neuen SV-Sprecher-Teams folgt), werden die kommenden zwei Schulwochen uns Besucher von Außen bringen: Der Q1-Kunstkurs von Herrn Wagner erhält am kommendnen Donnerstag die großartige Gelegenheit, mit echten Profis der Street Art-Szene die Wand zwischen beiden Schulhöfen künstlerisch ganz neu zu gestalten; eine Aktion, die freundlicherweise auf Vermittlung von cantaloop und Duisburg Kontor zustande kommen konnte. Außerdem freuen wir uns, am Donnerstag Nachmittag die offiziellen Vertreter*innen aller Talentschulen des Regierungsbezirkes zu Gast zu haben. Auch hierbei spielt Kunst zumindest indirekt eine Rolle: Mehrere Kunstkurse haben sich gemeinsam mit Frau Koprivica über eine Verschönerung der Aula Gedanken gemacht.

Ab dieser Woche bitten wir nochmals alle Oberstufenschüler*innen nachdrücklich darum, die Mittagspause – wie verabredet –  auf den Schulhöfen oder dem Sportplatz zu verbringen. Im Sinne Eurer Sicherheit – Parkplätze sind keine sicheren Aufenthaltsbereiche! – sowie im Sinne eines guten Verhältnisses zu unseren Nachbarn und Passanten bleibt der Bereich vor dem Hauptportal/an der Musfeldstraße bitte frei – herzlichen Dank!

Euch/Ihnen allen einen guten Start in die neue Woche

wünschen

W. Harnischmacher & R. Hermes

Informationen vom 13.09., 13:30 Uhr

Liebe Mercatorianer,

unsere Schule ist heute erneut Wahllokal – und zwar ein gut besuchtes.
Ein Hochrechnungsergebnis dürfte bereits zur Hälfte der Zeit feststehen: Die gerade zum Einsatz kommende Wahlurne kann es garantiert nicht mit unserer (für die U16-Wahl) selbstgestalten aufnehmen.

Die Duisburger Kommunalwahl 2020 ist auch deshalb etwas ganz Besonderes, weil mehrere Abiturient*innen unserer Schule diesmal für unterschiedliche Parteien zur Wahl stehen. Möge es für euch ein gutes Omen sein, dass der Duisburger Landschaftspark (vgl. Beitragsbild) seit Freitag in Mercator-Farben erstrahlt!

Unsere Woche klang aus mit einer (wie immer) langen, herzlichen, ertragreichen Schulpflegschaftssitzung – vielen Dank an alle Elternvertreter*innen für Zeit und Ideen zum engagierten Austausch! Im Nachgang dazu zwei Informationen zum Download:

a) die Arbeits-/Entscheidungshilfe des Ministeriums zu “Schnupfen und 24-Stunden-Beobachtung“:Erkrankung Kind MSB-Schaubild.

 

b) unsere Entscheidungshilfe für den Familien-Fahrrad-Ausflug am kommenden Sonntag (gern im Mercator-Shirt – unsere Schule ist offizieller Unterstützer der Aktion; die WAZ berichtete am 12.09.): KidicalMass_20-09-2020 gesonderte Informationen folgen in den nächsten Tagen).

Uns allen einen guten Start in eine neuerliche Sommerwoche!

Ha/He

PS: Sollte es zu Wochenbeginn nochmals zu Beeinträchtigungen des Unterrichtsablaufs durch (zu) hohe Temperaturen kommen, informieren wir zeitnah auch über unsere Schul-Homepage.

Informationen vom 09.09., 15:30 Uhr

Liebe Schulgemeinde,

eine Woche Masken-Neuregelung liegt hinter uns und uns erreichen ausnahmslos positive Rückmeldungen, der Eilausschuss unserer Schulkonferenz habe richtig und besonnen in der vergangenen Woche entschieden, dass wir als Schulgemeinschaft freiwillig zum “Schutz von schwächeren Mitgliedern […] in den Lerngruppen, in denen sich mindestens eine Person mit besonderem Risikostatus […] befindet, das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen auch im Unterricht bei [behalten].” (s. u.; Eintrag vom 01. September – ein Vorgehen, das aufgrund der Freiwilligkeit seines Zustandekommens von unserer Bezirksregierung rechtlich ebenfalls Bestätigung findet).

Nach dem arbeitsreichen pädagogischen Tag zum digitalen (Distanz-)Lernen gestern freuen wir uns auf den Austausch mit den Eltern (auch) hierüber bei der morgigen Schulpflegschaftssitzung.
Zum Parken öffnen wir ab 17:15 den Schulhof 1 (Zufahrt Dickelsbachstraße). Bitte überqueren Sie den Bürgersteig allerdings vorsichtig (Unterbodenschutz)!

Ha/He

Informationen vom 07.09., 15:30 Uhr

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

unsere Woche beginnt gut: Soeben erreichte uns die offizielle Mitteilung, dass die beantragten Gelder für die Stornokosten der Klassenfahrten des vergangenen Schuljahres von der Bezirksregierung zeitnah angewiesen werden. Damit hat das Warten in vielen Familien an unserer Schule ein Ende; wir freuen uns – auch für die Mitarbeitenden der Bezirksregierung, die  angesichts der Vielzahl an Bearbeitungsvorgängen zweifellos im Akkord gearbeitet haben.

Unser Kollegium macht sich hinter den Kulissen startklar für den (für Schüler*innen unterrichtsfreien) pädagogischen Tag morgen zum digitalen (Distanz-)Lernen.

Euch und Ihnen allen einen schönen spätsommerlichen Wochenstart!

Ha/He

Informationen vom 05.09., 11:30 Uhr

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebes Kollegium!

Eine recht abwechslungsreiche Woche mit gelungenem Elterncafé für die neuen 5er-Eltern (ausgerichtet von denen des Jahrgangs 6, herzliches Dankeschön!) und intensiver, erfolgreicher Schul-Gremienarbeit geht für uns Ende. Inzwischen konnte die von unseren SekII-Schüler*innen explizit aufgeworfene Frage der ‘Maskenfreiheit’ in Klausuren der Oberstufe befriedigend und sicher geklärt werden (detaillierte Informationen folgen in der kommenden Woche). Ebenso gibt es nun eine tragfähige Absprache zwischen den Koop-Schulen, dass wir das Masketragen in allen Koop-Kursen (mit Ausnahme von Unterrichtsstunden zur Sportpraxis) einheitlich beibehalten (insbesondere, um auch hier die Gefahr von Ganz- und Teilschließungen von Schulen bei Einzel-Infektionen möglichst gering zu halten).

Erfreulicherweise stand am Freitag einmal nicht (direkt) Corona als Thema im Mittelpunkt: Die U16-Wahl des Landesjugendrings NRW – bei uns bis ins Detail gut  vorbereitet von Schüler*innen des Jahrgangs Q2 unter Anleitung von Herrn Becking und Frau Pues – fand an diesem Tag in unserer großen Schulaula statt (weitere Informationen hier: https://www.ljr-nrw.de/u16-u18/).

Ganz wie bei der eigentlichen Kommunalwahl am 13. September (bei der unsere Schule ebenfalls Wahllokal sein wird; vermutlich nur mit einer weitaus weniger kreativgestalteten Wahlurne, vgl. das heutige Beitragsbild) galt es – unter Wahrung des Hygieneschutzkonzeptes – sich im Vorfeld intensiv mit den unterschiedlichen Ansätzen der zur Wahl stehenden Parteien auseinander zu setzen. Ganz wie am Sonntag in acht Tagen wurde es zur  Auszählung noch einmal sehr, sehr  spannend.

Das amtliche Endergebnis wird Montag der Schulgemeinde präsentiert. Klar bereits jetzt: Wahlinteresse und -beteiligung erreichten Werte, die man sich für Duisburg wahrlich wünschen kann – Glückwunsch zu dem auf ganzer Linie überzeugend gestalteten Wahltag!

Die kommende Woche steht für unser Kollegium, wie angekündigt, am (für Schüler*innen) unterrichtsfreien Dienstag erneut ganz unter dem Zeichen der Weiterentwicklung von digitalem (Distanz)Unterricht. Auch hierüber lässt sich sicher im Kontext der Schulpflegschaftssitzung am Donnerstagsbend in den Austausch treten.

Euch und Ihnen allen ein gutes, erholsames Wochenende!

Ha/He

Informationen vom 1.09., 17 Uhr

Liebe Schulgemeinde,

der Eilausschuss unserer Schulkonferenz hat – wie angekündigt – heute getagt und die folgende Regelung für den Unterricht (in der Pause und sonst bleibt die bisherige Maskenregelung auch seitens des Ministeriums ja bestehen) verabschiedet.

Sie ist Grundlage unserer unterrichtlichen Arbeit, wird als Maßnahme den schulischen Gremien bekannt gemacht und gilt bis zum regulären Zusammentreten der Schulkonferenz am Abend des 08. Oktober 2020. Dort wird sie erneut diskutiert und zur Abstimmung gebracht.

  1. Zum Schutz von schwächeren Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft behalten wir in den Lerngruppen, in denen sich mindestens eine Person mit besonderem Risikostatus (im Zusammenhang mit schweren gesundheitlichen Auswirkungen einer Ansteckung mit Corona/Covid19 für sie selbst oder Familiengehörige; vgl. die Abfrage in der Schulgemeinschaft zwischen dem 28.08.-31.08.2020) befindet, das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen auch im Unterricht bei.
  2. In allen anderen Lerngruppen kann die Maske abgelegt werden, wenn die Schüler*innen am Platz im Klassenraum sitzen (und auf das Abnehmen der Maske bestehen.)

Begründung:

Der Beschluss befolgt den Erlass des MSB, steht im Einklang mit den Empfehlungen des städtischen Krisenstabes, sichert in größtmöglichem Umfang die Unterrichtsversorgung im Präsenzbetrieb und garantiert insbesondere den verfassungsgemäßen Schutz besonders schutzbedürftiger Mitglieder unserer Schulgemeinschaft.

Details:

Die Information darüber, welche Lerngruppe von der unter Pkt. 1 genannten Maskenregelung betroffen sind (es sind fast alle), erteilt die jeweilige Lehrkraft. Die Information, welches Mitglied der Schulgemeinschaft (Schüler/Eltern/Lehrer) den Riskobezug hat, ist dabei völlig unerheblich und wird nicht thematisiert.

Wenn in den übrigen Lerngruppen doch jemand auf das Abnehmen der Maske besteht, gilt beim Gang in die Pause/Unterrichtsende/Verlassen des Platzes und natürlich jedes Verlassen des Raumes: Maske auf.

Wir wünschen uns ebenso wie die allermeisten Mitglieder der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft, die sich in den vergangenen Tagen per mail oder im Gespräch dazu äußerten, dass die Masken in allen Lerngruppen bleiben. Auch der Krisenstab der Stadt Duisburg empfiehlt das in seiner gestrigen Mail, da so eine Quarantäne für große Teile einer Schule und die Schließung ganzer Schulstandorte für mehrere Wochen vermieden werden kann.

Vorschläge und Wünsche aus den Reihen der Sek II-Schülerschaft (Klausurschreiben ohne Maske) und der Elternschaft (Erinnerung an Trink-/Atempausen in den Klassen und Kursen der jüngeren Jahrgangsstufen) fanden Eingang in die Beratung. Hier bleiben wir weiter im Gespräch und suchen nach tragfähigen Lösungen mit allen Beteiligten.

Hintergrund/Bezugnahme:

  • In seiner Schulmail vom 31.08.2020 hat das Schulministerium mit Bezug auf die neue Coronabetreuungsverordnung bekannt gegeben, dass „ab dem 01.09.2020 keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB) in den Unterrichtsräumen mehr vor[ge]sehen [ist], soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze einnehmen.“ Es wies ferner auf folgende Möglichkeit hin: „Schulen können sich im Einvernehmen mit der Schulgemeinde darauf verständigen, freiwillig auch weiterhin im Unterricht eine MNB zu tragen.“ (Eingang: 15:57 Uhr.)
  • Der Krisenstab der Stadt Duisburg hat in seiner Sitzung vom 31.08.2020 beschlossen, dass die Stadt Duisburg auch weiterhin empfiehlt, während des Schulunterrichts an Duisburger Schulen Masken zu tragen. Die Duisburger Schuldezernentin Astrid Neese stützt diese Empfehlung (vgl. die Mail des Amtsleiters für Schulische Bildung vom 31.08.2020, Eingang: 17:13 Uhr).
  • Eine Abstimmung mit den Schulleitungen der übrigen Duisburger Gymnasien und unseren Kooperationsschulen ist erfolgt.
  • Der Eilauschuss der Schulkonferenz des Mercator-Gymnasiums stellte in seiner heutigen Sitzung Einvernehmen im o.a. Sinne her und verabschiedete einstimmig die Beschlussvorlage zur Änderung der Schulordnung (als Aufgabe der Schulkonferenz, vgl. SchulG § 65 Abs. 2 Nr. 23).

Wir können als Schulgemeinschaft dem schulischen Alltag deutlich angstfreier entgegensehen als es die überraschende Ankündigung am vergangenen Donnerstag noch vermuten ließ.

Herzlichen Dank Ihnen und euch allen für den regen Austausch, den Zuspruch und die gelungene Zusammenarbeit, die in Rekordtempo zu einer guten, tragfähigen Lösung für unsere Schule geführt haben!

Ha/He

Informationen vom 31.08., 16:45 Uhr (update)

Liebe Schulgemeinde!

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Informationen aus dem Ministerium heute um 15:57 eintrafen: Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab dem 1. September 2020

Der ursprünglich für heute Mittag anberaumte Eilausschuss der Schulkonferenz tagt morgen früh, um die Informationen des MSB, unseres Schulträgers und der übrigen Duisburger Gymnasien, mit denen wir nahtlos im Gespräch sind, noch verarbeiten zu können.

Wie heute Mittag bereits durchgegeben: Die Maskenpflicht im Unterricht bleibt an unserer Schule am morgigen 01. September 2020 bestehen.

So weit bis hierher; heute Abend freuen wir uns auf die letzte Runde der Pflegschaften und begrüßen herzlich dazu gleich alle 5er-Eltern bei uns.

Ha/He

Informationen vom 31.08., 12:45 Uhr

Liebe Schulgemeinde!

Das Schulministerium hat bislang keine weiteren Details dazu versandt, wie der Unterricht ab Dienstagmorgen organisiert werden soll.

So bleibt uns nur für den Unterricht morgen die bisherige Regelung aufrecht zu erhalten: Die Maskenpflicht im Unterricht bleibt an unserer Schule auch am morgigen 01. September 2020 bestehen.

Weitere Informationen folgen, wenn wir Konkretes haben, mit dem wir weiter organisieren können.

Ha/He

Informationen vom 28.08., 15:15 Uhr

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern!

Vorab wichtig: Wir bitten um Rückmeldung, s. blauen Textblock unten!

Die Landesregierung hat gestern angekündigt, dass ab dem kommenden Dienstag, 01. September, im Unterricht die Maskenpflicht entfällt. Diese Ankündigung kam für uns sehr überraschend – wir sehen ähnlich wie viele Schul(form)en der Umgebung die plötzliche Ankündigung kritisch: Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht klar, wie die Details aussehen werden; das Schulministerium wird erst im Laufe des späten Montages(!) den Schulen mitteilen, wie der Unterricht ab Dienstagmorgen organisiert werden soll.

Klar ist nur, dass es neben Freude und ‚Aufatmen‘ auch sehr große Verunsicherung und Sorgen gibt – bei Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern.

  • Wir in Schulleitung haben vor Augen, wie das Gesundheitsamt Duisburg bislang immer bei einer nachgewiesenen Corona-Erkrankung an anderen Schulen gefragt hat: „Waren die Masken immer auf im Unterricht? – Wenn ja, dann brauchen wir keine Teilschließungen/Quarantäne für ganze Klassen oder Schulen anzuordnen.“ Massiver (Präsenz)Unterrichtsausfall wurde so verhindert.
  • Wir haben als Schulgemeinschaft nach den Ferien erlebt, dass viele Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte überhaupt nur deswegen wieder zum Unterricht kommen konnten, weil sie sich durch das Masketragen der Lerngruppen trotz gesundheitlicher Risiken geschützt fühlen.

Für uns ist der Schutz derjenigen zentral, die auch in Abstimmung mit ihrer Ärztin oder ihrem Arzt wissen, dass sie mit dem Wegfall der Maskenpflicht ab Dienstag ein großes gesundheitliches Risiko (auch für ihre Angehörigen) eingehen, wenn sie den Unterricht weiter besuchen.

Folgende Regelungen werden wir deshalb dem Eilausschuss der Schulkonferenz am Montag für unsere Schule zur Zustimmung vorlegen:

In den Lerngruppen, in denen sich ein Mitglieder oder mehrere Mitglieder mit Risikobezug befinden, werden wir die Maskenpflicht ausnahmslos aufrechterhalten und durchsetzen.

Um die Lerngruppen schnell zu identifizieren, in denen die Maskenpflicht auch ab dem 01. September gelten wird, bitten wir bis Sonntagabend um folgende Nachricht (über schulleitung@mercator-gym.de):

Name/Klasse (bzw. Jahrgangsstufe und Kurse): Beim Besuch des Präsenzunterrichtes bin ich wegen großer gesundheitlicher Risiken bei einer Corona/Covid19-Ansteckung auf die Einhaltung der Maskenpflicht angewiesen.

Selbstverständlich werden keine Namen von betroffenen Lehrkräften oder Schüler*innen thematisiert: kommuniziert wird jeweils nur, dass sich innerhalb einer Lerngruppe (mindestens) eine Person befindet, die es zu schützen gilt.

Darüber hinaus empfehlen wir dringend auch in den übrigen Lerngruppen das Tragen der Maske im Unterricht (nicht zum Selbstschutz sondern zum Schutz aller). Die vielen solidarischen Mails und Anrufe, die uns seit heute Vormittag erreichen, schaffen großen Mut und Zuversicht, dass diese Regelung eine große Mehrheit unserer Schulgemeinschaft aus voller Überzeugung mitträgt.

Es ist eine seltsame Zeit und es sind bewegende Umstände, in der wir das festzustellen, aber es ist schön zu sehen, wie sehr unsere Mercator-Schulgemeinschaft auch mit diesen Aufgaben zusammenwächst und zusammenhält.

In diesem Sinne uns allen einen guten Start in’s Wochenende – sobald es neue Informationen gibt, setzen wir es auf die Homepage!

Ha/He

 

Informationen vom 26.08., 19:30 Uhr

Liebe Schulgemeinde,

der Sturmtag ist glimpflicher verlaufen als angenommen; die Pausenregelung (vorübergehende Nichtnutzung des Nebengebäudeschulhofs; Aufteilung der Pausenzeiten bei 7ern und 8ern) haben wir für den heutigen Tag akut anpassen können. Gelernt haben wir aber auch, dass das bisherige Konzept unserer Hygieneschutzmnaßnahmen räumlich an seine Grenzen stößt, wenn das Wetter zunehmend herbstlicher wird.

Auch hierin hat der heutige Pflegschaftsabend der Q1 und Q2 neue Ideen aufgeworfen, die wir weiter verfolgen werden: das Einbinden externer Partner zur Sicherstellung des Raumangebotes für unsere Schüler*innen der Oberstufe in Freistunden und CO2-Ampeln als ein Instrument, den gebotenen Luftaustausch in Klassenräumen anzuzeigen. Frage an die Elternschaft: Gibt es hier Ressourcen, Erfahrungswerte, konkrete Empfehlungen, mit welchen Geräten es sich hier am besten arbeiten lässt? Technische Nachhilfe ist sehr willkommen über die bekannten Kanäle: schulleitung@mercator-gym.de (bzw. telefonisch 0203/2837960).

Der gleiche Kontaktweg steht für die Fundsache von gestern noch offen: Im Eingangsbereich wurde am Ende des Abends ein kostbarer (Ehe-?)Ring gefunden. Wer den Seinen seit gestern schmerzlich vermisst, melde sich gerne mit Details zum Aussehen. Wir freuen uns, wenn wir Ring und Besitzer(in) wieder zusammenführen können.

Ha/He

 

Informationen vom 25.08., 21:30 Uhr

Liebe Schulgemeinde,

ein weiterer Pflegschaftsabend nach neuem Hygienekonzept liegt hinter uns. Lang war er, aber ebenso mit guten Gesprächen und so wichtigem persönlichen Austausch verbunden – danke!

Neu auch für uns in diesem Schuljahr: Wir – genauer: die Augen einer aufmerksamen Mercator-Mutter – haben im Eingangsbereich am Ende des Abends einen kostbaren Ring gefunden. Wer den Seinen seit heute Abend schmerzlich vermisst, melde sich gerne mit Details zum Aussehen über die bekannten Kanäle: schulleitung@mercator-gym.de bzw. telefonisch 0203/2837960). Wir freuen uns, wenn wir hierbei helfen können – in allen weiteren Fragen natürlich ebenfalls!

Ab dem morgigen Mittwoch sind erneute Wetterkapriolen zu erwarten: Sturmwarnung. Wir werden die Lage genau beobachten und ggf. die Organisation des Tagesverlaufs (Pausenkonzept!) akut anpassen. Näheres (auch) über die aktualisierten Mercator-Informationen der Schulhomepage.

Guten Abend, gute Nacht

Ha/He

Informationen vom 22.08., 11 Uhr

Liebe Mercatorianer!

Das Bild der Woche (des Sommers?) ist im Kunstunterricht des siebten Jahrgangs bei Frau Koprivica entstanden: Kerem, 7b, hat zur derzeitigen Situation von Schule und Gesellschaft ein Kunstwerk gestaltet, das sehr tiefgründige Züge hat – Dank an den Künstler und seine Lehrerin!

In der kommenden Woche beginnen wir mit den Sitzungen unserer Klassen- und Jahrgangsstufenpflegschaften. Wir erinnern daran, dass sich diesmal – pandemiebedingt – bitte nur ein Elternteil-/ein(e) Erziehungsberechtigte(r) auf den Weg in die Schule macht. An allen Abenden sind Schulleitung und Stufenkoordination zugegen und freuen sich  ebenso wie Klassen- und Jahrgangsstufenleitungen auf den persönlichen Austausch mit Mercator-Eltern.

Uns allen ein gutes, hoffentlich gesundes Wochenende!

Ha/He

Informationen vom 19.08., 20 Uhr

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern!

Wegen der angekündigten hohen Temperaturen ab den Mittagsstunden ist am morgigen Donnerstag, 20.8.2020, HITZEFREI für alle Jahrgangsstufen nach der 6. Stunde. 

Unsere Übermittagbetreuung findet wie immer bis 16.00 Uhr statt.

Ha/He

Informationen vom 17.08., 18 Uhr

Liebe Schulgemeinde!

Heute mal Eintrag ohne Virus – die Woche beginnt gleich mit einer guten Nachricht: Die Bohrungen zur Anbindung unserer Schule an die Breitband-Internet-Versorgung haben begonnen – juchuh, (auch) hartnäckiges Wünschen hilft offenbar! Das passende Bild des Tages kommt von Kollegin Schuberth auf dem Weg nach Hause.

Wir freuen uns und wünschen einen guten Feierabend!

Ha/He

Informationen vom 15.08., 12 Uhr

Liebe Schulgemeinde!

Der Schulanfang für Große und Kleine ist uns in sehr Vielem nahezu reibungslos geglückt. Auch unsere Stadt hatte daran ihren Anteil: die umfassende Reinigung unseres Sportplatzes an der Dickelsbachstraße und Ausbesserung seiner in den Ferien beschädigten Umzäunung ermöglichen nun sicheren Sportunterricht nach neuem Konzept (vgl. das Anschreiben der Fachschaft Sport zum Schuljahresbeginn: Informationen der Fachschaft Sport-12-08-2020) sowie die Nutzung des Platzes in den Pausen für die Oberstufenschüler*innen.
Diesen gilt unser besonderer Dank zum Wochenende: Immer dann, wenn ihr euch schon so selbstverständlich an die Maskenpflicht sowie die neuen Pausen- und Aufenthaltsregeln haltet (vgl. Corona-Eltern+Schülerinfo 10-08-2020), immer dann, wenn ihr euch auch untereinander daran erinnert, dass der schmale Gehweg vor der Schule – auch zur Sicherheit von Anwohnern und Passanten – frei bleibt, immer dann, wenn ihr euch im Gespräch mit den Pausenaufsichten einsichtig gezeigt habt, wart und seid ihr im wahrsten Sinne ‘große’ Vorbilder für unsere Jüngsten – möge es so weiter gehen!

Allen, die seit Unterrichtsbeginn aus unterschiedlichen Gründen die Schule nur virtuell besuchen können, von Herzen alles Gute, vor allem Durchhaltevermögen! Bitte setzt Euch sofort mit uns (per Mail oder Telefon, s.u.)  in Verbindung, wenn Informationen fehlen, Kontakte zu Distanzlehrkräften noch nicht stehen oder euch die Decke auf den Kopf fällt.

Ein hoffentlich gutes Wochenende uns allen!

W. Harnischmacher & R.Hermes
(in allen Fragen rund um Coronaverdacht/Quarantäne-Anordnung/Distanzunterricht wie üblich erreichbar über die bekannten Wege: schulleitung@mercator-gym.de bzw. telefonisch 0203/2837960)

Informationen vom 13.08., 18 Uhr

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern!

Nach drei schönen Einschulungsfeiern für unsere neuen Fünftklässler*innen (vgl. unseren Beitrag: https://mercator-gym.de/HP/?p=11374), bessert sich endlich auch das Wetter!

Das heißt, dass unser Unterricht morgen – Freitag, 14.08. – nach regulärem Plan im  üblichen Zeitraster ab 8 Uhr (mit neuem Hygieneschutzkonzept, vgl. Corona-Eltern+Schülerinfo 10-08-2020 und Erklärung-Schüler-Eltern ab Aug 2020) stattfindet.

Alle fünften Klassen haben morgen einen weiteren Tag mit ihren Klassenleitungsteams, der von 8 Uhr bis 13:10 dauert.

Ha/He

Informationen vom 12.08., 18 Uhr

Liebe Schulgemeinde!

Unserer Einschätzung nach ist der erste Schultag – mit neuen Abläufen, mit Hitze, mit Kurzstunden… – sehr gut verlaufen. Das Konzept trägt und wir haben vorbildliche, sehr vernünftige Mercator-Schüler*innen erleben dürfen. Vielen Dank!

Morgen freuen wir uns auf unsere neuen Fünftklässler*innen, deren

Einschulungsfeier am Donnerstag, 13.8., zu folgenden Zeiten beginnt:

5A: 8.15 Uhr           –            5B: 9.15 Uhr           –              5C: 10.15 Uhr        

(Die Veranstaltungen beginnen jeweils in der Aula und münden in Stunden mit den Klassenleitungen.)

Unsere Übermittagsbetreuung  startet wir gewohnt morgen, am zweiten Tag des Schuljahres: Am 13.08. wird das Team der “Kurbel” wegen der Kurzstunden …

1./2. Std.: 8:00-9:00 Uhr   (I. gr. Pause: 9:00-9.15 Uhr)

3./4. Std.: 9:15-10:15 Uhr (II. gr. Pause: 10.15-10:30 Uhr)

5./6. Std.: 10:30-11:30 Uhr     

bereits ab 11 Uhr eine Betreuung anbieten.

Alle Vorgaben unseres schulischen Hygienekonzeptes – insbesondere das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes – gelten auch in der Übermittagsbetreuung.

Guten Start Euch und Ihnen auch in diesem Bereich!

Ha/He

 (update) 15 Uhr

Liebe Schulgemeinde!

Heute haben auch die letzten Gespräche mit den Betreibern unserer Caféteria stattgefunden. Sie steht allen Schüler*innen (unabhängig vom jeweiligen Pausenhof) und Lehrer*innen in den nächsten Wochen jeweils in der 1. und 2. Pause zur Verfügung: Als neues Angebot hat sie nun auch Einmalmasken im Sortiment!

Ha/He

Informationen vom 11.08., 13 Uhr

Liebe Schulgemeinde!

Die schulinternen und -externen Abstimmungsprozesse sind nunmehr abgeschlossen. Aufgrund der in allen Räumen bereits jetzt messbaren hohen Temperaturen in unseren Schulgebäudeteilen findet Mittwoch und Donnerstag, 12./13.08., der Unterricht nach dem Kurzstundenraster statt (s.u.). Der Nachmittagsunterricht (und Unterricht nach regulärem Raster) der Sekundarstufe I und II beginnt – je nach Wetterlage – frühestens ab Freitag, 14.08.

1./2. Std.: 8:00-9:00 Uhr   (I. gr. Pause: 9:00-9.15 Uhr)

3./4. Std.: 9:15-10:15 Uhr (II. gr. Pause: 10.15-10:30 Uhr)

5./6. Std.: 10:30-11:30 Uhr       

Wichtig: Die Einführungsveranstaltungen der Oberstufe und die Begrüßung unserer neuen Fünftklässler beginnen zum ursprünglich mitgeteilten Zeitpunkt:

Q2:                  Mittwoch, 12.8.,        8 Uhr (Aula)

Q1:                  Mittwoch, 12.8.,        9:50 Uhr (Aula)

EF:                  Mittwoch, 12.8.,        11.45 Uhr     (Aula)

(Ebenfalls wie mitgeteilt:
Klassen 6-9: Mittwoch, 12.8.,       8 Uhr (Klassenleitungsstunde bis 9 Uhr danach Unterricht),

IK A/B/C:       Mittwoch, 12.8.,        9.50 Uhr, Raum 402)

Einschulungsfeier der Klassen 5 am Donnerstag, 13.8.:

5A: 8.15 Uhr            (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 11:15)

5B: 9.15 Uhr             (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 12:15)

5C: 10.15 Uhr          (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 13:15)

Bitte beachtet/ beachten Sie auch alle anderen Informationen der letzten Tage (s.u.)!

Uns allen einen guten Start!

Ha/He

Informationen vom 10.08., 21 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Gute Nachrichten: Der vor dem Wochenende fertig gestellte Leitfaden zur Organisation unseres neuen Schulalltags ist durch Mercator-Lehrer-, Eltern- und Schülerhand gegangen und für gut befunden worden:.Corona-Eltern+Schülerinfo 10-08-2020 .

(Bitte wie – vor/am Wochenende bereits kommuniziert – auch die Erklärung-Schüler-Eltern ab Aug 2020 beachten und vollständig ausgefüllt und unterschrieben am ersten Schultag der Klassen- bzw. Jahrgangsstufenleitung zu übergeben. – Herzlichen Dank!)

Sorge bereiten uns die Wetteraussichten der kommenden Tage. Hitze und Maskenpflicht vertragen sich nicht gut bei Kleienn und Großen. In Beratung – auch mit anderen Duisburger Innenstadt-Schulen – werden wir morgen eine Entscheidung für die als besonders heiß angekündigten Tage Mittwoch und Donnerstag fällen.

Bitte haltet/halten Sie sich weiterhin über die Homepage auf dem Laufenden!

Wir wünschen eine gute Nacht und einen schönen letzten Ferientag!

Ha/He

Informationen vom 07.08., 21 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Unser gemeinsamer Schuljahresbeginn nimmt mehr und mehr Gestalt an. In diesen Tagen binden sich unsere schulischen Gremien in die Arbeit mit ein. Bitte beachtet / beachten Sie unsere tagesaktuellen Informationen!

Wie im vergangenen Schuljahr gibt es wieder einen ausführlichen Leitfaden zur Organisation unseres neuen Schulalltags in Zeiten einer Pandemie: Eltern+Schülerinfo Stand 07-08-2020.

Wir bitten alle Schüler*innen und ihre Erziehungsberechtigten die Informationen aufmerksam zu lesen und zu besprechen. Die Kenntnis und Beachtung der Regelungen zum neuen Schuljahr sind für die Sicherheit unserer Schulgemeinschaft (und sogar oft noch darüber hinaus) sehr, sehr wichtig. In Kurzfassung tauchen Sie auf einem ebenfalls aus dem vergangenen Schuljahr vielen von Euch und Ihnen vertrauten Formular auf: Erklärung-Schüler-Eltern ab Aug 2020

Wir bitten darum, es vollständig auszufüllen und unterschrieben am ersten Schultag der Klassen- bzw. Jahrgangsstufenleitung zu übergeben. Bei allen (Verständnis-)Schwierigkeiten/Fragen/Anregungen freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme über die bekannten Wege: schulleitung@mercator-gym.de bzw. telefonisch 0203/2837960.

Hier die bereits mitgeteilten Anfangszeiten der jeweiligen ersten Schultage in Übersicht mit den Klassenleitungen und ihren Klassenräumen: Klassenräume und Klassenlehrkräfte im Schuljahr 2020-21

Klassen 6-9: Mittwoch, 12.8.,       1./2. Stunde (Klassenleitungsstunden),

IK A/B/C:       Mittwoch, 12.8.,        9.50 Uhr, Raum 402

EF:                  Mittwoch, 12.8.,        11.45 Uhr  (Aula)

Q1:                  Mittwoch, 12.8.,        3./4. Stunde (Aula)

Q2:                  Mittwoch, 12.8.,        1./2. Stunde (Aula)

Einschulungsfeier der Klassen 5 am Donnerstag, 13.8.:

5A: 8.15 Uhr            (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 11:15)

5B: 9.15 Uhr             (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 12:15)

5C: 10.15 Uhr          (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 13:15)

Fortsetzung folgt; wir freuen uns auf das Wiedersehen in der nächsten Woche!

Ha/He

Informationen vom 05.08., 17 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck an vielen kleinen Details, die uns den neuen Alltag im Präsenzunterricht ab der kommenden Woche strukturieren und erleichtern.

Hier unsere bereits mitgeteilten Anfangszeiten der jeweiligen ersten Schultage in Übersicht; Fortsetzung folgt – bitte beachten Sie unsere tagesaktuellen Informationen!

Klassen 6-9: Mittwoch, 12.8.,       1./2. Stunde (Klassenleitungsstunden),

IK A/B/C:       Mittwoch, 12.8.,        9.50 Uhr, Raum 402

EF:                  Mittwoch, 12.8.,        11.45 Uhr  (Aula)

Q1:                  Mittwoch, 12.8.,        3./4. Stunde (Aula)

Q2:                  Mittwoch, 12.8.,        1./2. Stunde (Aula)

Einschulungsfeier der Klassen 5 am Donnerstag, 13.8.:

5A: 8.15 Uhr            (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 11:15)

5B: 9.15 Uhr             (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 12:15)

5C: 10.15 Uhr          (Aula – im Anschluss Klassenleitungsstunden; Unterrichtsende: 13:15)

Informationen vom 03.08., 15 Uhr

Liebe Schulgemeinde!

Heute Mittag haben uns endlich neue Nachrichten aus dem Ministerium erreicht, vgl. die Übersicht: Angepasster Schulbetrieb in Corona-Zeiten  ist wieder mit Präsenzunterricht in allen Fächern und in allen gewohnten Lerngruppen dank durchgängiger Maskenpflicht geplant. Wenn Unterricht auf Distanz notwendig wird, soll eine (bislang nur geplante) weitere Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 SchulG greifen: Verordnungsentwurf-Distanzunterricht-Stand-30_-Juni-2020.

Wir werden in den nächsten Tagen gemeinsam mit den übrigen Duisburger Gymnasien, dem Schulträger und unserer Schulaufsicht weitere notwendige Details in Erfahrung bringen und für unsere Schule zu einem tragfähigen Ganzen ausbauen. Bitte schaut/schauen Sie auch zum Ende der Woche in die  IServ-Mails, damit der Informationsaustausch zwischen allen an Schule Beteiligten gelingt.

Trotz aller Unwägbarkeiten freuen wir uns auf den Schulstart in der kommenden Woche und arbeiten mit unserem Kollegium weiterhin mit Hochdruck daran, dass wir in ein glückliches, gesundes, frohes neues Schuljahr mit Ihnen und Euch starten.

Auf bald!

Dr. W. Harnischmacher/Dr. Raimund Hermes

Mehr anzeigen