Das Mercator-Gymnasium zu Gast beim “Tag der städtischen Berufsfelder”

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die achten Klassen des Mercator-Gymnasiums am vergangenen Donnerstag grundlegende Informationen über unterschiedlichste Berufe erfragen. Eingeladen hatte die Stadt Duisburg zum “Tag der städtischen Berufsfelder und des Duisburger Handwerks”. Am Innenhafen in Duisburg wurden unterschiedlichste Berufsfelder aus Bereichen wie Verwaltung, Informatik, Architektur, Feuerwehr oder Immobilien Management vorgestellt. Auch aus dem Bereich des Handwerks wurden Berufe präsentiert, über die sich die Schülerinnen und Schüler an zahlreichen Ständen vor Ort informieren und teilweise auch selbst Hand anlegen konnten. Die Veranstaltung wurde durchweg positiv angenommen, unsere Schülerinnen und Schüler bekamen vielfältig und hautnah Informationen über mögliche Bildungswege.