Mercator-Gymnasium gemeinsam auf dem Weg – Kindernothilfe wird 60 Jahre alt

Mercator-Gymnasium gemeinsam auf dem Weg – Kindernothilfe wird 60 Jahre alt

Sonntag Vormittag mit der Schule unterwegs? Für uns kein Problem, zumal, wenn sich Lehrer, Eltern und Ehemaligen mit vielen, vielen weiteren Freunden und Förderern der Schule – für einen sehr guten Zweck engagieren können: den 60. Geburtstag der Kindernothilfe! Die in diesem Schuljahr entstandene Kooperation unserer Schule mit der Kinderhilfsorganisation führte bereits an Christi Himmelfahrt zur gemeinsamen Gestaltung des festlichen Gottesdienstes in der Salvator-Kirche.
An diesem Sonntag unterstützten die ‘Mercatorianer’ allerdings auch körperlich: zum 60. Gründungsjubiläum der Kindernothilfe erfolgt (über vier Tagesetappen) eine 60km-Wanderung von Duisburg nach Dortmund zum Kirchentag; die Schulgemeinde übernahm das erste Teilstück vom Duisburger Innenhafen bis zur Mülheimer Innenstadt.
Oberbürgermeister Sören Link, bereits seit 2016 Botschafter der Kindernothilfe, gratulierte dem international tätigen Kinderhilfswerk mit Sitz in Duisburg ebenso wie die eigens auf die Bühne geholten und interviewten Mercator-Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7 und schickte anschließend die rund 100 Wanderer auf den Weg; den energiegeladenen Startschuss gaben die brasilianischen Sambaklänge der Band Sambakowski.
Die vielen lachenden Gesichter an der Zwischenstation (Duisburger Zoo mit ausgezeichneter Verpflegung) und am Endpunkt der Tagesetappe (Mülheim) sprechen eine eindeutige Sprache: Ein toller Tag für die Kindernothilfe und ein ganz besonderer ‘Wandertag’ für unsere Schulgemeinde!
Herzlichen Dank für diese außergewöhnliche Geburtstagsfeier!

Diese Seite ausdrucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen