Geist Mercators bei Halloween-Fete der 5er und 6er gesichtet!

Geist Mercators bei Halloween-Fete der 5er und 6er gesichtet!

Wenn in Turnhalle 1 des Mercator-Gymnasiums einmal im Jahr ein seltsames Kichern und grollendes Rumpeln und entsetztes Quietschen vernehmbar ist, wird klar: die von der SV liebevoll vorbereitete und phantasievoll dekorierte Halloween-Fete läuft bereits auf vollen Touren!

Wohligen Grusel konnten die kleinen Besucher in diesem Jahr nicht nur in der von Oberstufenschülerinnen und -schülern eigens kreierten „Geisterbahn“ erfahren: Auch sie selbst sorgten mit ihren vielen tollen Kostümen für Begeisterung untereinander. Beim Kostümwettbewerb, der Spiele und Tanzeinlagen umrahmte, fiel deshalb die Wahl in diesem Jahr sehr, sehr schwer.

Kleine und große Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und die beteiligten Kolleginnen und Kollegen zeigten sich höchst erfreut über Gestaltung und Verlauf des Festes – wieder einmal eine starke Teamleistung von Klein und Groß! So verwundert es nicht, dass am frühen Abend bereits gemunkelt wird, der Geist des großen Gerhard Mercators habe sich persönlich unter die Feiernden gemischt!

  •  Fotostrecke

 

Diese Seite ausdrucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen