Informationen zu den Fächern des Wahlpflichtfachbereichs II

Unser Fächerangebot im Wahlpflichtbereich II

Alle Fächer des WPII-Bereichs sind schriftlich, d.h. sie beinhalten schriftliche Kursarbeiten.

–> Dritte Fremdsprache

Die 3. Fremdsprache macht das eigentliche gymnasiale Profil aus – aus der Tradition des Gymnasiums heraus muss sie in jeder Schule angeboten werden und ist häufig das WP-Fach, das diejenigen Schülerinnen und Schüler wählen, die auch in den anderen Fremdsprachen gute bis befriedigende Leistungen gebracht haben, also Interesse und Talent für den Umgang mit Sprache gezeigt haben. Der Kurs in der 3. Fremdsprache ist im Gegensatz zu den anderen WP-Kursen immer dreistündig.

Die 3. Fremdsprache kann am Mercator-Gymnasium auch in der Eingangsphase der Oberstufe (Jgst. 10) noch einmal gewählt werden. Derzeit ist es hier möglich Latein, Französisch und Spanisch zu wählen.

Über die beiden zur Wahl stehenden Fächer Französisch und Latein sind Sie und Ihre Kinder in der Jgst. 5 ausführlich informiert worden. Ihre Kinder konnten sich zudem durch Gespräche mit den Freunden, die jeweils die andere Sprache gewählt haben, über eine lange Zeit hinweg einen Eindruck des Unterrichts in der anderen Sprache aus erster Hand bilden. Somit verzichten wir hier auf eine Wiederholung der Einzelinformationen zu Französisch bzw. Latein, die sie sämtlich auf unserer Homepage unter „downloadsà Anmeldung und Fächerwahlen à Informationen zum WPII-Bereich (G8)“ finden“.

–> Kunst/Deutsch

Dieser Kurs verbindet die Fächer Kunst und Deutsch. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Kunst. Der Bereich Deutsch ist zum einen eingebunden durch die Schrift als dekoratives Element, zum anderen durch die Sprache als Mittel der Reflexion über das künstlerische Tun und der Kommentierung des eigenen Handelns.

Jede(r) kann an diesem Kurs teilnehmen – Voraussetzung ist nur Interesse an der Thematik und die Bereitschaft sich auf die Themen einzulassen und mögliche innere Blockaden (“Kann ich nicht — zeichnen konnte ich noch nie…” u.a.) aufzulösen.

–> Mathematik/Informatik

Über die Bedeutung der neuen Informationstechnologien brauchen wir keine Worte zu verlieren – die Zeitungen sind voll davon. Trotzdem sollten wir gleich deutlich machen, dass es nicht das Ziel des WP-Kurses Mathematik-Informatik mit Geo-Astrophysik ist, eine Herde von Informatikern oder Programmierern heranzuzüchten – wohl aber, so viele Schüler(innen) wie möglich mit dem Grundwissen über Informationstechnologien aus­zustatten, das heute bereits unverzichtbar ist. Es ist nicht unbedingt nötig, selbst einen PC zu Hause zu haben, um an diesem Kurs teilzunehmen, denn es handelt sich um einen Kurs für alle, nicht nur für Computerverrückte… – allerdings sollte man keine Dauerfünf in Mathematik haben, denn natürlich spielt die Mathematik hier eine nicht unbedeutende Rolle.

–> Experimentelle Naturwissenschaft – Umwelt und Technik

Ziel dieses Kurses ist es, den Schülerinnen und Schülern fortgeschrittene experimentelle wissenschaftliche Verfahren und aktuell bedeutsame oder faszinierende Wissenschaftsbereiche näher zu bringen. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf eine interdisziplinäre Arbeitsweise unter Einhaltung der „guten wissenschaftlichen Praxis“ gelegt. Die Unterrichtsgegenstände entstammen dem Themengebiet „Umwelt und Technik“ und bilden sowohl Gefahrenpotentiale (Luft- und Wasserverschmutzung, Klimawandel) als auch Lösungswege (Analyse- und Reinigungsverfahren, Energieeinsparung) ab. Zudem wird mit der Bionik ein Wissenschaftsbereich vorgestellt, in dem biologische Erkenntnisse für technische Innovationen genutzt werden (z.B. Flugzeugflügeldesign nach Vorbild des Seeadlerflügels).

 

 

 

Diese Seite ausdrucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen