Imkerei-AG

Imkerei-AG

Eine Frage stand am Anfang: Können wir nicht eine Imkerei-AG gründen? Aus einer fixen Idee, einem Gedankenspiel, hat sich im Jahr 2011 tatsächlich eine kleine Arbeitsgemeinschaft entwickelt. Und die Bienen produzieren nun Honig – Mercator-Honig.

Die Bienen sind los! Seit 2011 kreisen sie bereits um das Mercator-Gymnasium und sammeln, wo sie können. Ein von den Schülern und Schülerinnen angelegter Natursteinweg führt zu einem in Eigenarbeit angelegten Bienengarten, in dem die Bienenvölker jetzt zuhause sind.
„Können  wir  nicht  eine  Imkerei-AG  gründen?“  Mit dieser Frage reagierten die Schülerinnen und Schüler aus dem Biologie-Leistungskurs von Herrn Reuter auf eine Unterrichtssequenz über das zunehmende Bienensterben. Aus einer fixen Idee hat sich in den letzten Jahren eine kleine Arbeitsgemeinschaft mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Klassen und Kursen entwickelt, die unter Leitung ihres Biologie-Lehrers Michel Reuter die Verantwortung für eigene Bienenvölker übernommen hat.

Die Arbeitsgemeinschaft trifft sich jeden Donnerstag in der 7. Stunde im eigenen Raum der Imkerei. Interessierte Schülerinnen und Schüler sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

2014 Die Forscherklasse zu Besuch bei den Bienen 

2011 WAZ + RP “Die Bienen sind los”

2011 Eine Elsbeere für das Mercator-Gymnasium

 

Diese Seite ausdrucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen