US-Künstlerin blickt auf Duisburg

WAZ Logo 08.04.2015

Meiderich. Die Kulturwerkstatt Meiderich und der Förderverein Art47 Flechtwerk laden am Samstag, 11. April, 16 Uhr, zur Ausstellungseröffnung der Werke von Abigail West.

Abigail West ist US-Amerikanerin und 1995 in Florida geboren, Gewinnerin einiger nationaler Kunstpreise mit dem Höhepunkt „American Vision“. Nach dem High School Abschluss folgte der Schüleraustausch nach Deutschland. Das Steinbart-und Mercator- Gymnasium sind derzeit ihre schulische Heimat. Dort besucht sie auch den Leistungskurs Kunst.

Durch die Vermittlung von Bernd Meyer und Josef Tobias wurden die Meidericher auf das außergewöhnliche Talent aufmerksam. Die Kunstwerke sind alle ab August 2014 entstanden und spiegeln oftmals ihre Eindrücke aus Duisburg wieder. Für Duisburger eine besonders spannende Blickweise.

Einblicke ins Skizzenbuch

Diese Seite ausdrucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen