Spanisch

… eine beliebte Sprache und ein neues Fach, das du in der Oberstufe wählen kannst.

Nicht nur in Spanien, sondern auch in Lateinamerika wird Spanisch von rund 500 Millionen  Menschen gesprochen. Spanisch hat den Vorteil, dass es vergleichsweise logisch aufgebaut ist und so geschrieben wird, wie es gesprochen wird. Du solltest dich nicht scheuen, im Unterricht in der Fremdsprache viel zu sprechen, denn die mündliche Kommunikation in Urlaubs- oder Alltagssituationen soll ja später gelingen!

Im Spanischunterricht lernst du im ersten Jahr die Aussprache und die wesentliche Grammatik und du wirst wie in anderen Sprachen Vokabeln und unregelmäßige Verben systematisch lernen müssen.

In der sich daran anschließenden zweijährigen Qualifikationsphase beschäftigst du dich mit gesellschaftlichen Besonderheiten in Spanien und Lateinamerika und wie diese sich auf die Menschen auswirken. Das sind beispielsweise Alltagswirklichkeiten und Zu­kunfts­perspektiven von Jugendlichen in Spanien, die Wirtschaft und Umwelt in ausgewählten Tourismusregionen Spaniens oder die Sprachenvielfalt des Landes, denn mit Spanisch, Baskisch, Galizisch und Katalanisch werden dort vier unterschiedliche Sprachen gesprochen. Weiterhin geht es um Migration und Integration, um die Geographie und Kultur mindestens eines beispielhaften Landes in Lateinamerika und auch das Leben der Straßenkinder. Mit welchen Hilfen und Projekten kann man sie dort (und auch von hier aus) unterstützen?

Bei allen Themen übst du den Umgang mit authentischen Texten und Medien: spanische Lieder und Filme, Interneteinträge, Zeitungsartikel, Biographien sowie die literarische Gattung Kurzgeschichte werden analysiert und / oder kreativ bearbeitet.

Spanisch ist als neu einsetzende Fremdsprache grundsätzlich Klausurfach mit zwei Klausuren pro Halbjahr und einmal einer größeren mündlichen Prüfung anstelle einer Klausur. Spanisch kannst du als mündliches oder schriftliches Abiturfach wählen.

Español – ¿Por qué no?   🙂

 

 

 

Am Mercator-Gymnasium unterrichten neben der Referendarin Frau Kölling (nicht auf dem Foto) Frau Radtke (Fachschaftsvorsitzende und Ansprechpartnerin), Herr Abend und Herr Dr. Schmitz das Fach Spanisch. Bei den Wahlen zur Oberstufe beantworten wir gerne weitere Fragen.

 

2012 Lokalkompass: Weltsprache Spanisch eröffnet Einblicke

 

 

 

Diese Seite ausdrucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen