Schulgebäude

Schulgebäude

Vier Gebäude bilden die kompakte “Lernlandschaft” des Mercator-Gymnasiums: Im Hauptgebäude sind die Verwaltung mit Schulbüro und Lehrerzimmer, alle Klassenräume, die Fachräume für die Naturwissenschaften, Kunst, Musik, Informatik und Mathematik sowie die Aula zu finden.

Hauptgebäude rückseitig mit einem Teil des Schulhofs
Haupt- und Nebengebäude

Seit 2006 gehört auch das ehemalige Gebäude der Grundschule Friedenstraße zum Mercator-Gymnasium. Dort sind neben Freiarbeits- und Internetraum auch Fachräume für Deutsch und die Fremdsprachen, Religion und Philosophie sowie Pädagogik eingerichtet.

Nebengebäude mit vorgelagertem Schulhof
Kubus und Caféteria

In der Mittagspause werden Snacks und warme Mahlzeiten in der Caféteria angeboten. Der Kubus direkt davor wird für besondere Veranstaltungen genutzt.

Die Turnhallen        

Neben der unmittelbar an das Hauptgebäude anschließenden größeren Turnhalle haben wir auch eine kleinere Halle auf dem Schulhof des Nebengebäudes. Manche Kurse finden darüber hinaus in der Halle der Gesamtschule statt. Außerdem werden auch im Sport außerschulische Lernorte besucht wie z. B. Stadion, Eislaufhalle, Regattabahn oder Skihalle.

 

Diese Seite ausdrucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen