Der 24. April 1901 ist als erster Unterrichtstag unserer Schule überliefert. Der auf dieser Seite zu sehende Aktendeckel, birgt die entscheidenden Dokumente unserer Gründungsgeschichte, die heute im Landeshauptarchiv in Koblenz zu finden sind (Anm.d.Red: In unserem Heizungskeller findet sich bekanntlich auch noch einiges zur Schulgeschichte: 1. April – Mercator-Gymnasium überrascht mit aufsehenerregendem Fund).
Dieses Schuljubiläum gilt es – auch und ganz besonders in unwirklicher Zeit – zu feiern: mit unseren Schülerinnen und Schülern, mit den Mercator-Eltern, mit unseren Absolventen, mit unseren aktiven und ehemaligen Kolleg*innen (und vielfach gibt es ja Mercatorianer*innen, die Mitglied gleich mehrerer dieser Teilgruppen sind)!

Wir freuen uns sehr über die vielen Zuschriften und Videobotschaften, die wir uns dazu gewünscht haben (und noch wünschen: 120 Jahre Mercator-Gymnasium zum Mitmachen!). Ganz herzlichen Dank für diese vielen Lichtblicke, die berührenden Schilderungen und den warmen, starken Rückenwind für unsere Arbeit!
Auf dieser Seite sammeln wir die Videobotschaften, die uns erreichten – bislang! Da wir ja ein ganzes Jahr zum Feiern Zeit haben, folgen noch einige – wir bekommen das mit den 120 Videos aus allen Teilen der Mercator-Welt(karte) ganz sicher hin, wetten?!
Mit den herzlichsten Grüßen aus unserer jetzt fast ‘erwachsenen’ Schule – auf ein gesundes, glückliches Kennenlernen und Wiedersehen, wann immer es geht!
Im Namen der derzeit Aktiven
Wibke Harnischmacher & Raimund Hermes (Schulleitungstandem)
PS: Wer ab jetzt ganz ‘zufällig’ bei uns anruft (0203/283-7960), hört eine neue Stimme auf unserem Anrufbeantworter. Wir müssen uns sehr zurückhalten, nicht selber ständig bei uns anzurufen – auch das ist nämlich ein Jubiläumsgruß eines Ehemaligen: Stefan Naas, professionelle Stimme im WDR Stimmwerk, im Sprecherensemble des Deutschlandfunks und beim Fernsehsender Phoenix, Mercator-Abiturient 1999!